Startseite | Kontakt | Impressum | AGB

claro

3 IC

Die universelle Gegensprechanlage für Büro und Arztpraxis von Clarson. Sie ist bereits abgekündigt und wird auch nicht mehr produziert. Selbst Reparaturen sind wegen fehlender Ersatzteile nicht mehr möglich. Und eine Anpassung ist aus Kostengründen unwahrscheinlich.

Aufgrund der Kompatibilität mit Multivox Sensorvox ist diese Anlage eine Alternative.

claro

die universelle Gegensprechanlage für zuverlässige und schnelle interne Kommunikation. Sie bietet offenes Gegensprechen und zeichnet sich durch leichte Bedienbarkeit und einfache und schnelle Installation aus. Gleichberechtigte Stationen sind beliebig untereinander austausch- und erweiterbar. Es wird keine Zentrale benötigt. Eine Sprechstelle besteht aus einem stabilen ABS-Gehäuse mit übersichtlicher Folientastatur. Eine Anlage besteht aus den Sprechstellen in Tisch-, Wand-, Einbauausführung, Lautsprechern, einem oder mehreren Netzgeräten und Anschlussdosen. Zu den Standardfunktionen gehören Zuordnung von Rufnummern, optische Anzeigen, Abhörsperre, Sammelruf, Priorität, Lautsprechen und Lauthören. Als Optionen bieten sich die Musikeinspielung und deren Lautstärkeregelung mit einem Musik-Modul an. Der Musik-Einspieladapter ist für die Einspeisung von bis zu 3 Musikquellen zuständig und über das kodierbare Arbeitsrelais werden Sonderfunktionen (z. B. für Tür-/ Lichtsteuerung) gesteuert.

Beispiel

Im Rahmen der Renovierung eines Behandlungszimmers in einer Zahnarztpraxis stand die Anpassung der Gegensprechanlage Clarson 3 IC an. Da dieses System nicht mehr hergestellt wird, war die Alternative ein kostenintensitiver Komplattaustausch; oder die Integration einer einzelnen Sprechstelle Sensorvox von Multivox